Interkulturelles Training

Der Umgang mit fremden Kulturen wird mehr und mehr zur Alltäglichkeit und dennoch verlangt er uns einiges ab und stellt uns vor so manches Rätsel. Durch die vielfältigen Kulturen die heute in Deutschland vertreten sind, ist es fast nicht mehr möglich sich mit einzelnen Kulturen zu beschäftigen um einen besseren Zugang zu Menschen aus diesen Kulturen zu erhalten. Vielmehr gilt es die Werte und Besonderheiten einer fremden Kultur schnell zu erkennen.
In diesem Seminar entwickeln wir ein allgemeines Verständnis für fremde Kulturen. Wir lernen gesellschaftliche Kulturmerkmale sog. Kulturtrigger zu erkennen und daraus gewisse Grundstrukturen einer uns fremden Gesellschaft abzuleiten. Ebenso erlernen wir uns mit unseren Werten in diesen für uns fremden Kulturen zu bewegen.

Das Ziel dieses Seminar ist den Teilnehmern das Wissen und die Möglichkeiten an die Hand zu geben mit Menschen welche unterschiedliche Kulturen und Werte mitbringen zu interagieren, sei es im beruflichen oder im privaten Kontext.
Dieses Seminar hilft Ihnen wenn Sie:

1. Oft in fremde Kulturen entsandt werden und sich schnell mit fremden
Werten und Gepflogenheiten vertraut machen müssen.
2. Multinationale Teams führen und anleiten.
3. Multinationale Teams ausbilden.
4. In multinationalen Teams oder Unternehmen Arbeiten.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte, mit und ohne Personalverantwortung, welche in ihren Arbeitsbereichen mit multinationalen Teams arbeiten.
Ausbilder von Lehrlingen verschiedener Länder und Ethnien
Menschen die sich viel in fremden Kulturen bewegen bzw. in oder mit fremden Kulturen arbeiten

Das Training ist interaktiv gestaltet und hat einen hohen Übungsanteil.

Advertisements